Traditionelles integrales Yoga

Lernen Sie sich näher kennen beim Yoga und werden Sie sich Ihrer eigenen Gedanken- und Verhaltensmuster bewußt.

 

Traditionelles Yoga mit sanften oder klassischen Übungen auf der Matte folgt einem einheitlichen Aufbau von geführter Anfangsentspannung über Atemübungen (Pranayama), Gelenk- und Körperübungen (Asanas) zur geführten Endentspannung, wobei inhaltlich variiert und den Teilnehmerbedürfnissen entsprechend angepasst werden kann. Das Yoga ist insgesamt meditativ und hilft, zur Ruhe zu kommen. Kommen Sie während der Anfangsentspannung für Ihre "Verabredung mit sich selbst" an. Die Atemübungen erlauben Ihrem Geist und Herz, zur Ruhe zu kommen. Die Körperübungen helfen Ihnen, Stress und körperliche Anspannung zu lösen sowie Kraft aufzubauen. In der Endentspannung können sich alle wohltuenden Wirkungen des Yoga systematisch in Ihrem geistigen, emotionalen und körperlichen Sein entfalten.

 

Einzelkomponenten wie Meditation (Dhyan), das Singen von Mantren (chanten) mit oder ohne Harmonium Begleitung, Yoga des Klangs (Nada Yoga) in Form von Chanten und auch Klangschalen-Erlebnis oder geführte Tiefenentspannung (Yoga Nidra) können im fortlaufenden Yogakurs integriert werden oder bekommen mit besonderen Terminen ihren ganz eigenen Raum. Meditation hilft, Ihren Geist zu zentrieren und Ihre Gedanken zur Ruhe zu bringen. Das Singen von Mantren hilft sowohl, den Geist und das Nervensysten zu beruhigen, als auch das Herz zu öffnen. Der Yoga des Klangs und die Tiefenentspannungen helfen bei der Entspannung der geistigen, emotionalen, körperlichen Aktivitäten.



Details für Ihre Teilnahme

Für Ihre Teilnahme (schnuppern oder regulär) ist eine vorherige Anmeldung und Bestätigung erforderlich. Ein freier Platz vorausgesetzt, ist ein Einstieg jederzeit möglich.

 

Yogamatte, -kissen und Decke werden gestellt und sind in den Yoga Räumlichkeiten vorhanden. Yogamatte, -kissen und Decke für das online live Yoga am Ort Ihrer Wahl stellen Sie. Bequeme Kleidung, Socken und Offenheit für evtl. Unbekanntes sind bitte mitzubringen. Ab zwei Stunden vor Yoga Beginn bitte keine größere Mahlzeit mehr einnehmen.

 

YOGA SANFT: sanfter (Wieder-)Einstieg nach längerer Pause, bei gesundheitlicher Einschränkung oder im goldenen Alter sanfte bzw. angemessene Yoga Praxis

YOGA KLASSISCH: in allgemein guter Verfassung mit/ohne Vorkenntnisse praktizieren

 

Die Durchführung ist grundsätzlich bilingual in deutsch/englisch möglich, vor allem für die sanften und klassischen Yoga Einheiten auf der Matte. Eine einmalige Kennenlern-(Schnupper)-Teilnahme ist möglich und je Yogakurs ausgeschrieben. Zertifizierte Präventionskurse der Zentralen Prüfstelle für Prävention sind entsprechend gekennzeichnet und ausschließlich als vollständiger Kurs ohne Schnupperteilnahme buchbar.